NIVEA PREIS FÜR LEBENSRETTER | Engagiert. Mutig. Einzigartig.

WAS IST DER NIVEA PREIS FÜR LEBENSRETTER?

Der NIVEA Preis für Lebensretter ist der einzige Preis für die Wasserrettung in Deutschland. Mit dem NIVEA Preis für Lebensretter honorieren die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und die Beiersdorf AG mit ihrer Marke NIVEA ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement für mehr Sicherheit im und am Wasser. Der Preis wird sowohl für Rettungen aus akut lebensbedrohlicher Wassergefahr als auch für außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement für die Wassersicherheit und mehr Seepferdchenhelden vergeben.

Jede Einreichung wird belohnt!

Reichen Sie jetzt Ihre persönliche Bewerbung für den NIVEA Preis für Lebensretter ein oder informieren Sie uns über die außerordentliche Leistung eines Dritten in einer der drei Kategorien.

Für jede vollständige Einreichung erhalten Sie von uns ein Dankeschön-Geschenk. Außerdem nehmen alle Einreicher*innen an der Verlosung eines Hauptpreises teil.

IN WELCHEN KATEGORIEN WIRD DER NIVEA PREIS FÜR LEBENSRETTER VERGEBEN?

1. Kategorie: Miteinander Stark

Eine starke Gemeinschaft kann Berge versetzen. Das Miteinander ist der Schlüssel zum Erfolg einer jeden DLRG Gliederung. Miteinander schafft man Außergewöhnliches und geht durch Höhen und Tiefen. Dabei ist jede DLRG Gliederung für sich einzigartig und setzt ihre eigenen Schwerpunkte entsprechend ihrer individuellen Herausforderungen. Erzählt uns, was eure Gliederung zu etwas Besonderem macht. Für was engagiert Ihr euch? Was macht euch mutig und einzigartig? Welche besonderen Herausforderungen habt ihr im Miteinander meistern können?

2. Kategorie: Lebensrettung

Eine Erfahrung, welche die Sicht auf das Leben verändert: Der Moment, in dem die Zeit stillzustehen scheint, alles ausgeblendet wird und nur noch eins zählt: Das Leben einer anderen Person zu retten. Ihr kennt Einzelpersonen oder eine Gruppe von Personen, die Dritte aus einer Notsituation im Wasser gerettet haben? Nominiert sie jetzt für den NIVEA Preis für Lebensretter – unabhängig davon ob sie Mitglied einer DLRG Gliederung sind oder nicht. In dieser Kategorie verleihen wir jährlich zwei Preise.

3. Kategorie: Seepferdchen für alle

Wir suchen Menschen, die sich leidenschaftlich in der Schwimmausbildung engagieren, um so viele kleine und große Seepferdchenhelden wie möglich hervorzubringen. Dabei spielt es natürlich keine Rolle, wer die Schwimmausbildung erhält – Kleinkinder, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Unser Ziel ist es, ALLE auf den Weg zu sicheren Schwimmern zu bringen – mit Ihrer Hilfe. Das Erlangen des Seepferdchenabzeichens ist der erste große Schritt. Schreiben Sie uns, was Sie als Schwimmausbilder*in motiviert und so engagiert sein lässt und nominieren Sie sich selbst für den NIVEA Preis für Lebensretter. Sie kennen Schwimmausbilder*innen mit besonderem Engagement? Dann nominieren Sie sie oder ihn in der Kategorie Seepferdchen für alle.

WANN UND WO WIRD DER NIVEA PREIS FÜR LEBENSRETTER VERGEBEN?

Die Preisverleihung mit den Preisträgern*innen findet am 12. November 2020 in Hamburg statt.

Zur Einreichung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular unter folgendem Link:

Bitte wählen Sie die Kategorie aus, für die Sie eine Bewerbung oder einen Vorschlag einreichen möchten*:

* Pflichtfelder

Schritt 1 von 5: Ansprechpartner

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein:

Schritt 1 von 4: Ansprechpartner

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein:

Schritt 1 von 4: Ansprechpartner

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein:

Schritt 2 von 5: Vorgeschlagene Person

Bitte auswählen ob die vorgeschlagenene Person DLRG Mitglied ist oder nicht:*

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der Person ein, die Sie für den NIVEA Preis vorschlagen möchten:

Geburtsdatum

Schritt 2 von 4: Vorgeschlagene Gliederung

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der DLRG Gliederung ein, die Sie für den NIVEA Preis vorschlagen möchten:

Schritt 2 von 4: Vorgeschlagene Person

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der Person ein, die Sie für den NIVEA Preis vorschlagen möchten:

Geburtsdatum

Schritt 3 von 5: Gerettete Person

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der geretteten Person ein, soweit Sie Ihnen vorliegen. Falls Ihnen keine Kontaktdaten bekannt sein sollten, lassen Sie die Felder leer und klicken Sie auf weiter.

Geburtsdatum

Schritt 3 von 4: Begründung der Bewerbung

Bitte geben Sie hier eine möglichst genaue Begründung ein, was die vorgeschlagene DLRG Gliederung zu einer ganz besonderen DLRG Gliederung macht.

Unter Schritt 4 von 4 haben Sie auch die Möglichkeit eine aussagekräftige Bewerbungsmappe hochzuladen.

Die vorgeschlagene DLRG Gliederung setzt ihre Schwerpunkte in folgenden Bereichen

Folgende Gewässer stehen der vorgeschlagenen DLRG Gliederung zur Verfügung.

Schritt 3 von 4: Informationen zum Schwimmangebot

In welchem Rahmen findet das Schwimmangebot statt?

Wie viele Kinder nehmen teil?

Welches Alter haben die Kinder?

Wie oft findet das Schwimmangebot statt?

Wie viele Helfer unterstützen das Schwimmangebot?

Wo findet das Schwimmangebot statt?

Wie viele Seepferdchen werden jährlich ausgebildet?

Beschreibe in einem kurzen Text das Besondere an dem Schwimmangebot und der vorgeschlagenen Person

Schritt 4 von 5: Beschreibung der Rettungsaktion

Bitte geben Sie hier eine möglichst genaue Beschreibung der Rettungsaktion ein.

Wann hat die Rettung stattgefunden? (Datum, Uhrzeit)

Wo hat die Rettung stattgefunden?

Wie viele Personen wurden insgesamt gerettet?

Wer war der Hauptretter?

Welche Personen waren noch an der Rettung beteiligt?

Welche besonderen Umstände lagen vor? (z.B. Panik, schlechte Sicht)

Schritt 4 von 4: Datei Upload

Pflicht: Bewerbungsschreiben/ statistischer Jahresbericht
Optional: Zeitungsberichte/ Empfehlungsschreiben Dritter/ Aussagekräftige Fotos

Sie können mehrere Dateien auswählen. Die maximale Dateigröße beträgt 15 MB.

{{ vm.files['rsvp.custom_10'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_26'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_27'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_28'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_29'].progress }}%

Schritt 4 von 4: Datei Upload

Pflicht: Bewerbungsschreiben/ statistischer Jahresbericht
Optional: Zeitungsberichte/ Empfehlungsschreiben Dritter/ Aussagekräftige Fotos

Sie können mehrere Dateien auswählen. Die maximale Dateigröße beträgt 15 MB.

{{ vm.files['rsvp.custom_10'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_26'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_27'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_28'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_29'].progress }}%

Schritt 5 von 5: Datei Upload

Pflicht: Bewerbungsschreiben/ statistischer Jahresbericht
Optional: Zeitungsberichte/ Empfehlungsschreiben Dritter/ Aussagekräftige Fotos

Sie können mehrere Dateien auswählen. Die maximale Dateigröße beträgt 15 MB.

{{ vm.files['rsvp.custom_10'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_26'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_27'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_28'].progress }}%
{{ vm.files['rsvp.custom_29'].progress }}%

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Einreichung erhalten.

Der NIVEA Preis für Lebensretter ist der einzige Preis für die Wasserrettung in Deutschland. Mit dem NIVEA Preis für Lebensretter honorieren die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und die Beiersdorf AG mit ihrer Marke NIVEA ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement für mehr Sicherheit im und am Wasser. Der Preis wird sowohl für Rettungen aus akut lebensbedrohlicher Wassergefahr als auch für außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement für die Wassersicherheit und mehr Seepferdchenhelden vergeben.

Der NIVEA Preis für Lebensretter wird von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und NIVEA verliehen.

Bewerbungen und Vorschläge können von Privatpersonen, Behörden, Organisationen, Vereinen und Verbänden eingereicht werden.

Bewerbungen und Vorschläge können ausschließlich über das Teilnahmeformular auf der Homepage www.nivea-preis.de unter dem Reiter „Jetzt einreichen“ eingereicht werden. Das vollständig ausgefüllte Teilnahmeformular wird zusammen mit Ihren Anhängen elektronisch an uns übermittelt.

Der NIVEA Preis für Lebensretter wird in den Kategorien „Gemeinsam stark“, „Lebensrettung“ und „Seepferdchen für alle“ vergeben. In der Kategorie „Lebensrettung“ werden insgesamt zwei Rettungsaktionen ausgezeichnet.

Der Bewerbungsschluss für die Kategorie „Gemeinsam stark“ ist der 31. Mai des laufenden Wettbewerbsjahres.

Der Bewerbungsschluss für die Kategorien „Lebensrettung“ und „Seepferdchen für alle“ ist der 30. September des laufenden Wettbewerbsjahres.

Die Einreichung für alle Kategorien ist kostenlos.

Über die Gewinner entscheidet eine aus Vertretern der DLRG und der Beiersdorf AG paritätisch zusammengesetzte Jury.

Nach erfolgreicher Einreichung einer Bewerbung oder eines Vorschlages erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Der Gewinner in der Kategorie „Gemeinsam stark“ wird Ende Juni bekannt gegeben.

Die Gewinner in den Kategorien „Lebensrettung“ und „Seepferdchen für alle“ werden Mitte Oktober bekannt gegeben.

Die Preisverleihung findet am 12. November 2020 in Hamburg statt.

Das genaue Datum wird rechtzeitig auf der Homepage www.nivea-preis.de bekannt gegeben.

Der Preis in der Kategorie „Gemeinsam stark“ ist mit 10.000,00€ und einem Imagefilm dotiert.

Die Preise in den Kategorien „Lebensrettung“ und „Seepferdchen für alle“ sind mit jeweils 3.000,00€ dotiert.

Für jede vollständig eingereichte Bewerbung und für jeden vollständig eingereichten Vorschlag erhält der Einsender*in ein Dankeschön-Geschenk. Außerdem nehmen alle Einsender*innen an der Verlosung des Hauptpreises teil.

Die Geschenke werden nach der Preisverleihung, Anfang Dezember, versendet.

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

DSG – DLRG Service Gesellschaft mbH
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf

Ansprechpartner: David Aschenbrenner
Tel.: 05723955733
Fax.: 05723-955789
E-Mail: david.aschenbrenner@dsg.dlrg.de

Datenschutzerklärung

Datenschutz-
erklärung

Wir freuen uns sehr, dass Sie eine bestimmte Person oder eine DLRG Gliederung für den NIVEA Preis für Lebensretter vorschlagen oder nominieren möchten.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die im Folgenden erläuterten Datenverarbeitungen ist die DLRG Service GmbH, vgl. Sie dazu unser Impressum.

1.1 Beauftragte Dienstleister:

Die allgemeine Bereitstellung und Wartung unserer Webseiten und E-Mail-Systeme erfolgt mit Unterstützung von IT-Dienstleistern (z.B. die AirLST GmbH für das Teilnehmermanagement), die in unserem Auftrag tätig sind und somit auch ggf. Ihre Daten im erforderlichen Umfang einsehen (empfangen) können.

1.2 Datenschutzbeauftragter:

So erreichen Sie unseren (externen) Datenschutzbeauftragten:

Thomas Althammer
Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Thielenplatz 3
30159 Hannover
Telefon +49 511 330603-0
Telefax +49 511 330603-48
E-Mail kontakt dsb@althammer-kill.de

2. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns evtl. angebotene Leistungen in Anspruch nehmen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf weitere (IT-)Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge (alle Datenverarbeitungen) informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer und die zutreffende Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

2.1 Erhebung Ihrer Daten in den Kategorien Lebensrettung, Gemeinsam stark und Seepferdchen für alle

Um die Preisverleihung durchführen zu können und eine Siegerin oder einen Sieger zu ehren (einzelne Personen), benötigen wir einige persönliche Informationen über Sie, unsere ehrenvollen Lebensretter*innen und Seepferdchen Ausbilder*innen sowie, falls vorhanden, über die geretteten Personen.

Zudem werden nach der Siegerauswahl alle beteiligten Lebensretter*innen, Seepferdchen Ausbilder*innen von uns über die Teilnahme an der Preisverleihung informiert, zuvor möchten wir natürlich keine Überraschung verderben.

Sollten wir von Ihnen auch Informationen über gerettete Personen erhalten, werden diese bereits vor der Siegerehrung über die Preisverleihung informiert.

Welche Daten benötigen wir von Ihnen als Ansprechpartner*in?

• Nachname
• E-Mail
• Telefon

Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Welche Daten benötigen wir über die Lebensretter*innen und Seepferdchen Ausbilder*innen?

• Nachname

Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Diese Angaben beziehen sich in der Kategorie Lebensrettung auf eine Fallbeschreibung sowie den Namen weiterer an der Rettungsaktion beteiligten Lebensretter*innen.

In der Kategorie Seepferdchen für alle können uns zusätzliche Informationen zu ihrem Frühschwimmerangebot mitgeteilt werden.

Für alle Kategorien können ebenfalls freiwillig Zeitungsauschnitte, Fotos oder weitere Zeugnisse der würdigungsvollen Taten bereitgestellt werden.

Welche Daten benötigen wir über die geretteten Personen?

Sofern vorhanden, können Sie uns auch persönliche Informationen über die geretteten Personen zukommen lassen.

Selbstverständlich handelt es sich dabei vollständig um freiwillige Angaben.

Die Jury besteht aus Mitgliedern des DLRG e.V. Präsidiums und Mitarbeitenden der Beiersdorf AG (NIVEA).

Die persönlichen Daten werden nicht über diese Webseite und auch nicht per E-Mail an die Jury übermittelt, sondern auf dem klassischen Postweg.

Auch Sie übermitteln uns persönliche Daten Dritter!

Wir bitten Sie Ihre Entscheidung gut zu überlegen und sich möglichst sicher sein, im Interesse der Lebensretter*innen, Seepferdchen Ausbilder*innen und der Geretteten zu handeln. Einige Personen möchten einfach nicht, dass Ihre persönlichen Daten für Preisverleihungen oder allgemein an Dritte weitergegeben werden. Letzteres betrifft vor allem die Geretteten und Nicht-DLRG Mitglieder.

Speicherdauer

Diese personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen der Preisverleihung verwendet und anschließend gelöscht, sofern es sich nicht um Daten der Siegerin oder des Siegers handelt.

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Preisverleihung „NIVEA Preis für Lebensretter“ erfolgt im eigenen Interesse und dem Interesse unserer Heldinnen und Helden, Ihren ehrenvollen Einsatz für die Zivilgesellschaft gebührend zu würdigen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

2.2 Anmeldung zur Preisverleihung mit persönlichem Rückmeldecode

Im Rahmen der Anmeldung erhalten Sie von uns zunächst einen persönlichen Rückmeldecode per E-Mail oder per Briefpost. Anschließend benötigen wir für die Zustellung Ihrer persönlichen Eintrittskarte Ihren Vor- und Zunamen und Ihre (E-Mail-)Adresse.

Sie haben zudem (ggf.) auch die Möglichkeit Begleitpersonen anzugeben. Wir benötigen von Ihren Begleitpersonen den Vor- und Zunamen und ggf. auch eine E-Mail-Adresse, sofern die Eintrittskarte direkt an die E-Mail-Adresse der Begleitperson zugestellt werden soll. Sollten Sie also von uns eine Eintrittskarte als Begleitperson erhalten haben, stammen Ihre Daten von der ursprünglich eingeladenen Person.

Die erwähnten Angaben sind für die persönlichen Eintrittskarten erforderlich. Alle weiteren Angaben im Rahmen der Anmeldung zur Preisverleihung sind freiwillig, z.B. Ihr persönlicher Kommentar.

Speicherdauer

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Anmeldung zur Preisverleihung „NIVEA Preis für Lebensretter“ erfolgt im eigenen Interesse und dem Interesse unserer Heldinnen und Helden, Ihren ehrenvollen Einsatz für die Zivilgesellschaft gebührend zu würdigen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

2.3 Informatorische Nutzung

Für die informatorische Nutzung unserer Webseiten, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die uns Ihr Browser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • jeweils übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp / Version / Sprache
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version Ihres Browsers.

Speicherdauer

Die Speicherdauer dieser Daten (Logs) beträgt 40 Tage.

Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung

Die o.g. Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3. Einsatz von Cookies

Wir setzen derzeit keine Cookies ein.

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Webseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen (primär) dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Allgemeine Informationen zu Cookies erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.verbraucher-sicher-online.de/thema/cookiess

4. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU und des EWR

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

5.1 Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Erläuterung der einzelnen Datenverarbeitungen und Funktionen auf unseren Webseiten weiter oben in dieser Datenschutzerklärung angesprochen wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

5.2 Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen, z.B. auch wenn Sie von uns im Rahmen einer Geschäftsbeziehung Werbung in Form eines Newsletters, Kundenmagazins oder Informationsmaterials per Post erhalten.

Sollten wir Ihre Daten im Rahmen von Funktionen unserer Webseiten zur Direktwerbung und einer damit verbundenen Datenanalyse verwenden, informieren wir Sie über diese Datenverarbeitungen weiter oben in dieser Datenschutzerklärung, inkl. einer Möglichkeit Ihr Widerrufsrecht ggf. mit technischen Mitteln ausüben zu können.

5.3 Kontaktmöglichkeiten bez. Ihrer Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Verwenden Sie dazu bitte folgende E-Mail-Adresse: dsg@dlrg.de.

Sie können gerne auch eine der Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum verwenden oder sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten oben) wenden.

5.4 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns unmittelbar zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: +49 511 120-4500, Telefax: +49 511 120-4599, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

6. Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.

Kommunikation per E-Mail:

Unsere E-Mail-Systeme unterstützen die verschlüsselte Kommunikation per SSL-Technik (TLS 1.2 inkl. PFS). Die Übertragung Ihrer E-Mail kann somit grundsätzlich verschlüsselt erfolgen. Beachten Sie jedoch, dass die Verschlüsselung auch von der Konfiguration Ihres E-Mail-Programms abhängt und wir somit eine vollständige Datensicherheit für den Transportweg nicht gewährleisten können.

Bei Informationen mit einem hohen Geheimhaltungsbedürfnis empfehlen wir Ihnen den Postweg.